5 Smart Home Charaktere, die jeder kennt! Welcher Typ bist du?

Smart Home Typen

Jeden Tag kommen mehr und mehr Smart Home Anwendungen zum Einsatz. Aber wer sind diese Menschen, die sich ins Abenteuer stürzen und ihr Haus umrüsten? Und vor allem: Welche Beweggründe treiben sie an, dies zu tun? Welche Bedürfnisse spricht das intelligente Wohnen an? Hier stellen wir einige der Smart Home Typen vor. Vielleicht findest du dich ja selber darin wieder, oder vielleicht regen dich die Einblicke dazu an selber mit deinem Smart Home Projekt zu beginnen.

Smart Home Anfänger

Der Product-Poser
Smart Home Anwendungen zum Staunen

Du liebst alles was glänzt, stylisch, modern und vor allem teuer aussieht. Du lebst am Zahn der Zeit und bist immer top informiert. Das möchtest du natürlich auch deine Umwelt wissen lassen. Auf den sozialen Netzwerken sieht man dich mit VR Brille, dein Geländewagen erzählt von deinen Abenteuern. Klar, dass hier auch dein Zuhause keine Ausnahme ist. Kommt man zu Besuch, soll man staunen. Dein Haus spiegelt den neuesten Stand der Technik wieder, Smart Home überall, alle Geräte in einem futuristischen Design. 

Für dich sind Gadgets wichtig, die Eindruck machen. Die Funktionen sollten auffällig und präsent sein. Auf deinen Wunsch dimmen sich sämtliche Phillips Hue Lightstrips, und die Farbtemperatur verändert sich. Zusätzlich bietet dir dein smarter Speaker von Sonos ein passendes Soundambiente.  Das i-Tüpfelchen ist die Google Nest Mini, mit dem du alle deine Anwedungen sprachsteuern kannst, damit auch jeder mitbekommt, was dein Haus alles zu bieten hat. Draußen fährt ein schicker Mähroboter von Bosch auf und ab. Und smarte Kameras von Arlo an der Hausfassade, machen klar, dass sich ein Einbruch bei dir nicht lohnt.

Deine Produkte dürfen gerne hochwertig und teurer sein, jedoch möchtest du einen zu großen Aufwand bei der Installation vermeiden. Hat eine Marke dich einmal überzeugt, kaufst du dir direkt ihre komplette Produkpalette. Je mehr desto besser!  Dafür hast du direkt mehrere Hubs eingerichtet, außerdem einige WiFi-Verstärker, um alle Smart Home Produkte mit dem besten Signal zu versorgen.

 

Der Tech Geek
Smart Home DIY mit Raspberry und co­­

Smart Home Raspberry Pi

Mit dem Öffnen deiner Wohnungstür wird eine wahre Kettenreaktion in Gang gesetzt: Das Licht geht an, dramatische Musik erklingt und die Raumtemperatur wird nach deinem Geschmack reguliert. Warte, die Lichttemperatur ist noch etwas zu kühl. Hm, da musst du dich wohl noch mal dransetzen. Denn zu tüfteln und dein Zuhause zu gestalten ist deine Leidenschaft.

Mit Arduino und Raspberry Pi praktisch groß geworden, hast du dir es nun als Challenge gesetzt, so viele Sensoren wie möglich in deinem Haus unterzubringen: Feuchtigkeitssensoren für die Zimmerpflanzen, Thermostat an der Heizung und sei es nur ein Alarm, wenn dein Mitbewohner sich nachts an den Schokoladenvorrat macht.

Deine immer neuen Smart Home Anwendungen steuerst du über Open Source Plattformen, denn du liebst die Community und möchtest dein Wissen teilen und an allem rumdrehen. Der neueste Raspberry Pi 3 funktioniert mit WiFi und Bluetooth und ermöglicht ein kabelloses Zusammenspiel aller Anwendungen.


Der Security Freak

Alarmanlagen in allen Facetten

Smart Home Alarmanlagen
Nachdem bei dir schon zweimal Fahrräder aus dem Vorgarten geklaut wurden, hast du es satt! So was soll nie wieder vorkommen. Denn Wohlfühlen und Entspannen gehen nur, wenn du nicht ständig bei dem kleinesten Geräusch das Schlimmste vermutest. Smart Home ist die (Er-) Lösung. Ganz nebenbei wirst du der Held oder die Heldin als Beschützer deiner Familie.  

Du kaufst nicht das Erstbeste, sondern wägst sehr genau ab, was auf deine Ansprüche passt.

Bewegungsmelder mit Kameras unterscheiden zwischen unbekanntem Eindringling oder Haustier und benachrichtigen dich direkt, wenn eine ungewohnte Bewegung festgestellt wird. Dankbar bist du auch für die Community Funktion denn, wenn du während eines Alarms nicht vor Ort bist, können deine Nachbarn oder Vertraute ebenfalls benachrichtigt werden und für dich nach dem Rechten sehen. Ein smartes Türschloss lässt sich sogar nachträglich schließen, wenn du unterwegs bist und dies vergessen hast. Auch Aussperren ist dir inzwischen ein Fremdwort, da alles schlüssellos funktioniert. Die Fenstersicherung wurde auch schon durch eine intelligente Variante ergänzt.

Sicher möchtest du natürlich auch vor Wasserschäden und Bränden sein. Daher benachrichtigt dich dein smarter Rauchmelder auch nicht nur bei Bränden, er ermittelt auch CO Gas. Ein kleiner Sensor unter deiner Waschmaschine benachrichtigt dich über Wasserlecks, so kannst du schnell handeln. Die ganzen Sicherheitssysteme im Haus sollen natürlich unabhängig funktionieren und dich in jeder Situation schützen. Bei einem Stromausfall springt selbstverständlich ein Battery-Backup ein. Versagt das WiFi, läuft die interne Kommunikation der Geräte mit einem hauseigenen Server weiter.  

Tipps zum Einbruchsschutz, damit du dich rund um die Uhr sicher fühlen kannst. 
Einbruchsicherung mit Smart Home: Wie schützt du dich vor Einbrechern?

Bei all den Sicherheitsvorkehrungen werden sehr viele Daten von dir und deinem Zuhause erfasst. Damit gehst du aber nicht leichtfertig um. Dir ist die Sicherheit deiner Daten sehr wichtig. Daher achtest du auf Zertifikate, die einen sensiblen Datenumgang garantieren und befolgst auch viele weitere Schritte, wie das Einrichten eines separaten Passwortes, um dich zu schützen. 

Hier erfährst du, wie du mit Livy Protect dich und deine Bewohner gegen Brandgefahr und Einbruch mit nur einem Gerät schützen kannst. 

 Smart Home Produkte

 

Der Apple Enthusiast
Alles fürs Apple Home Kit Universum

Apple Home Kit

Design ist deine Leidenschaft und Apple deine Religion. Die Apple Watch verziert dein Handgelenk und überprüft deine Fitnessdaten. Deine Fotos speicherst du direkt für die Ewigkeit über die iCloud. Du vertrittst jede deiner Kaufentscheidungen und nicht nur das: Dein Enthusiasmus überzeugt auch andere und bald bist du zum Prediger von abgerundeten Ecken, eleganter Nutzeroberfläche und einzigartigen Gadgets geworden.

Und damit alles in deinem Apple Universum perfekt zusammenspielt, kommt für dich nur eins infrage: Apple Home Kit, das alle deine iOS Geräte miteinander verbindet und über die Apple Home App, die Apple TV Box oder den Apple HomePod Speaker und Siri zu steuern ist. Auf den Geschmack gekommen hast du dir jetzt auch die Produkte von Eve näher angeschaut, da diese alle mit dem Apple Home Kit kompatibel sind. Du bleibst gespannt, was das neueste Apple Release mit sich bringt.

 

Efficiency König
Optimierung auf höchstem Niveau

Hausautomation

Um möglichst fit in den Tag zu starten, gehört eine Stunde morgen Work-out, analysiert vom fitbit für dich dazu. Aber genauso wichtig für deine Gesundheit ist es, eine gute Schlafhygiene sowie ein gutes Raumklima zu haben. Smarte Thermostate an den Heizungen steuern deine Raumtemperatur, sodass du dich wohlfühlst und dein Schlaf gefördert wird. Während du dich erholst, können Fernseher, PCs und andere Geräte über smarte Steckdosen abgeschaltet werden. Gute Luftqualität erhöht die Konzentration und kann den Ablauf einer Allergie abschwächen. Ist mal dicke Luft, können die Fenster automatisch geöffnet werden.

Wusstest du schon, dass Livy Protect nicht nur smarten Brand- und Einbruchsschutz bietet, sondern auch deine Luftqualität misst? Klicke hier, um mehr zu erfahren.

Deine Lampen schalten sich automatisch aus, wenn keiner im Raum ist, so kann viel Strom gespart werden. Als kleiner Kontrollfreak checkst du die ermittelten Werte mehrmals täglich. In einer App sind sie in übersichtlichen Diagrammen zusammengefasst. Waren die Statistiken gut und konntest du bereits Energie sparen, motiviert dich das im nächsten Monat noch effizienter zu sein.

Im Garten misst ein intelligentes Bewässerungssystem den Niederschlag und gießt die Blumen nur dann, wenn es wirklich nötig ist. Das spart in diesen trockenen Sommern viel Wasser und dir vor allem Arbeit. So eine intelligente Anlage vermisst du vor allem in Parks, wo die Rasensprenger auch bei Regen laufen. Was für eine Verschwendung! Smart City Systeme könnten deiner Ansicht nicht schnell genug kommen.

Um all deine Smart Home Anwendungen zu kontrollieren und alles perfekt abzustimmen, benutzt du IFTTT und entdeckst immer mehr neue tolle Möglichkeiten, dein zu Hause zu optimieren. Im Moment bist du dabei, die Leuchten so zu optimieren, dass sie sich an deinen Biorhythmus anpassen und sich so positiv auf deine Stimmung ausüben.

Smart Home Anwendungen

Egal, ob in deinem zu Hause ein, vier oder dreißig Smart Home Produkte summen und arbeiten, das Wichtigste ist, dass sie deinen Alltag erleichtern und dich in dem Unterstützt, was dich ausmacht. Der Einsatz kann genauso einzigartig sein, wie du es bist.

Mit Livy Protect versuchen wir die verschiedenen Bedürfnisse zu berücksichtigen und bieten eine Smart Lösung an, die die vielfältige Funktionen in einem Gerät kombiniert. 

  


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen